Skip to main content

Laserdrucker Test 2017

Die besten Farblaserdrucker 2017

Platz 1: Brother HL-L5000D

Wer einen Drucker sucht, um viel Text in ordentlicher Qualität zu drucken und dabei keinen Wert legt auf Farbdruck oder überragende Darstellung von Grafiken und Fotos legt, ist mit dem HL-L5000D gut beraten. Für das Gerät sprechen außerdem die hohe Umweltfreundlichkeit. Über den hohen Stromverbrauch sollte man hinwegsehen. [zum Test]

Platz 2: Samsung C410W

In den zwei vielleicht wichtigsten Punkten – Installation und Druckqualität – macht der Xpress C410W von Samsung alles richtig. Lediglich negativ fiel die etwas windig gestaltete Papierschublade sowie das Fehlen eines Netzschalters und eines Displays auf. Insgesamt erledigt das Gerät die ihm zugewiesenen Druckjobs anständig und zuverlässig. [zum Test]

Platz 3: Brother HL-3140CW

Der Brother HL-3140CW punktet mit geringen Druckkosten und schnellem Druck sowohl im Schwarzweiß- als auch im Farbbetrieb. Für einen Dauereinsatz sprechen außerdem die Papierkapazität von 250 Blatt und der praktische Einzelblatteinzug. Wer aber Wert auf eine besonders hohe Druckqualität legt, ist etwa mit dem Samsung Xpress C410W besser beraten. [zum Test]

Platz 4: Dell C1660w

Vor allem die kinderleichte Installation und die einfache Bedienung sprechen für den Drucker von Dell. Abstriche müssen hingegen bei der Druckqualität gemacht werden: hier konnte uns der C1660w vor allem beim Schwarzweißdruck nicht völlig überzeugen, auch die Kosten und Tempo für den Schwarzweiß- und den Farbdruck liegen über dem Durchschnitt. [zum Test]

Die besten Schwarz-Weiß-Laserdrucker

Platz 1:Brother HL-2250DN

Wer einen Drucker sucht, um viel Text in ordentlicher Qualität zu drucken und dabei keinen Wert legt auf Farbdruck oder überragende Darstellung von Grafiken und Fotos, ist mit dem HL-2250DN gut beraten. Für das Gerät sprechen außerdem der automatische Duplex-Druck. Über das laute Gebläse oder die hohen Druckkosten sollte man hinwegsehen. [zum Test]

Platz 2: HP LaserJet P1102w

Der HP LaserJet P1102w acht fast alles richtig: Er druckt gut, schnell und kostengünstig und verfügt noch dazu über einen Einzelblatteinzug. Außerdem verbraucht er nur wenig Strom und ist leise im Betrieb. Wären da nicht die unschönen Rillen, die der LaserJet auf dem Papier hinterlässt. Wen das aber nicht stört, der erhält einen soliden Drucker. [zum Test]

Platz 3: Brother HL-2135W

Der HL-2135W von Brother macht vieles gut, hat aber auch so seine Mängel. Dazu zählen wir das laute Gebläse, die recht hohen Druckkosten und die unschönen Seitenränder, die er auf dem bedruckten Papier hinterlässt. Wen das nicht stört, der erwirbt mit dem HL-2135W ein simpel zu handhabendes Gerät zum schnellen und einfachen Schwarzweißdruck. [zum Test]

Platz 4: Samsung M2022W

Der Samsung Xpress M2022W ist ein äußerst preisgünstiger Laserdrucker, der sich auf das Wesentliche beschränkt – nämlich den Druck von mittelmäßigen viel Text – und genau das auch sehr gut kann. Abstriche müssen auch bei der Bedienbarkeit gemacht werden –das Fehlen eines Displays nervt! – und der Druck von Fotos ist dadurch sehr eingeschränkt. [zum Test]

Neuheiten und Testberichte

Brother HL-L2340DW: Monolaserdrucker mit hoher Druckgeschwindigkeit

Neues aus dem Hause Brother: Mit dem HL-L2340DW stellt der japanischer Hersteller einen Monolaserdrucker vor, der trotz einer günstigen UVP von 139,- Euro mit einer hohen Druckgeschwindigkeit, automatischem Duplex-Druck und vielfältigen Anschlussmöglichkeiten punkten will. Rein optisch erinnert uns der anthrazitfarbene HL-L2340DW an andere Modelle von Brother, wie etwa den HL-2250DN. Weiterlesen

HP LaserJet Pro P1606dn: Schneller Duplex-Drucker für den Arbeitsplatz

HP erweitert die beliebte LaserJet-Familie um ein weiteres Modell: mit dem LaserJet Pro P1606dn präsentiert das Unternehmen einen netzwerkfähigen Monolaserdrucker, der sich dank schnellem Duplex-Druck auch für das Büro eignen soll. Vom Design her bietet der LaserJet Pro P1606dn nichts Neues: er ist in der für die LaserJet-Serie typischen, offenen… Weiterlesen

Mit dem richtigen Aufstellungsort gegen Emissionen

Ob Laserdrucker tatsächlich so gesundheitsschädlich sind, wie es einige Medien immer wieder behaupten, sei dahingestellt. Es kann jedoch nicht schaden, bis zu einem endgültigen Urteil einfach sicherheitshalber einen perfekten Aufstellungsort zu finden, um sowohl die Gesundheit als auch die Produktivität nicht zu gefährden. Wie werden moderne Laserdrucker auf Sicherheit geprüft. Weiterlesen